Aktuelles

Neues von BIK: Der BITV-Test kommt mit neuen EN-Prüfschritten

1. März 2021

Ab dem 1. März 2021 enthält der BIK BITV-Test (Web) nicht mehr 60, sondern 92 Prüfschritte. In einem ausführlichen Artikel erläutern wir den rechtlichen Hintergrund und die neu hinzugekommenen Prüfschritte.

Mehr: Der BITV-Test kommt mit neuen EN-Prüfschritten

Neues bei DIAS: Unser neues EU-Projekt: Users as Experts

9. Februar 2021

Gemeinsam mit drei Partnerorganisationen aus Schweden und Zypern führen wir ein neues EU-Projekt durch: Users as Experts. Kernaufgabe ist die Entwicklung eines innovativen Modells für den Aufbau von Nutzerexpertise zu Web Accessibility. Neugierig geworden? Dann besuchen Sie unsere Rubrik Projekte.

Mehr: Unser neues EU-Projekt: Users as Experts

Neues von Team Usability: Unser Beitrag beim Forum Inklusion

2. Februar 2021

Das „Forum Inklusion“ ist eine eine Veranstaltungreihe der Hamburger Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung e. V. (KWB). Sie hat das Ziel, Unternehmen und Betriebe der Metropolregion Hamburg für die Potenziale von Menschen mit Behinderungen zu sensibilisieren und zu öffnen. Bei der Veranstaltung im Februar 2021 informierte Simone Lerche über die Barrierefreiheit von Webangeboten.

Mehr: Unser Beitrag beim Forum Inklusion

Neues von BIK: tollwerks Tipps und Techniken - Neu dabei unser Gastbeitrag "Semantik, WAI-ARIA und assistive Technologien"

18. Januar 2021

Sonja Weckenmann greift in ihrem aktuellen Gastartikel ein zentrales Thema der Barrierefreiheit auf: Semantik. Warum ist semantisches HTML wichtig? Was sind die praktischen Auswirkungen für Nutzerinnen und Nutzer? Ein tiefergehendes Verständnis soll Webentwicklerinnen und Webentwickler dabei unterstützen, semantisches HTML mit gebührender Priorität umzusetzen.

Mehr: tollwerks Tipps und Techniken - Neu dabei unser Gastbeitrag "Semantik, WAI-ARIA und assistive Technologien"

Neues von BIK: Wir passen unseren BITV-Test den zusätzlichen Anforderungen des europäischen Standards an

10. Dezember 2020

Im März 2021 wird der BITV-/WCAG-Test angepasst. Wir ergänzen den BITV-Test um zusätzliche Anforderungen der EN 301 549, die in den WCAG 2.1 nicht enthalten sind. Die neuen Anforderungen stammen aus Annex A, Tabelle A1 der EN. Außerdem erfolgen weitere Anpassungen, die das Verfahren des Tests betreffen. In einem Artikel auf bitvtest.de informieren wir über die geplanten Änderungen.

Mehr: Wir passen unseren BITV-Test den zusätzlichen Anforderungen des europäischen Standards an

Neues von BIK: Barrierefreie Kontraste – unser Gastbeitrag bei der BITV-Test Prüfstelle tollwerk

17. November 2020

Das Thema Kontraste spielt im Hinblick auf Barrierefreiheit eine wichtige Rolle. Wir können Texte leichter lesen und Funktionen schneller verstehen. Die Website ist intuitiv besser nutzbar. Dies ist einerseits relativ naheliegend, die Umsetzung jedoch nicht immer selbstverständlich. In ihrem Artikel "Barrierefreie Kontraste" fasst Sonja Weckenmann das Wichtigste zusammen.

Mehr: Barrierefreie Kontraste – unser Gastbeitrag bei der BITV-Test Prüfstelle tollwerk

Neues bei DIAS: Wir suchen eine:n Web-Accessibility-Prüfer (m/w/d)

22. Oktober 2020

Wir suchen Verstärkung für die Durchführung von BITV- bzw. WCAG-Tests. Sind Sie fit in den Frontendtechnologien: HTML, CSS, WAI-ARIA und haben Interesse, sich in die Standards für barrierefreies Webdesign (WCAG und EN 301 549) einzuarbeiten? Dann schauen Sie sich unsere Stellenausschreibung an.

Mehr: Wir suchen eine:n Web-Accessibility-Prüfer (m/w/d)

Neues von DIAS: EU-Richtlinie 2102: Ab heute müssen Webseiten öffentlicher Stellen barrierefreie sein

23. September 2020

Die EU-Richtlinie 2102 verpflichtet öffentliche Stellen zu barrierefreien Webangeboten. Die entsprechenden Bundes- und Landesgesetze sind 2018 und 2019 in Kraft getreten. Heute läuft eine wichtige Umsetzungsfrist ab: Von nun an müssen Webangebote öffentlicher Stellen barrierefrei sein. Wir helfen mit Information, Beratung und Testangeboten.

Mehr: EU-Richtlinie 2102: Ab heute müssen Webseiten öffentlicher Stellen barrierefreie sein

Projekt "Team Usability": Team Usability in Krisenzeiten – Screensharing für die Prüfung von mobilen Apps

8. Juli 2020

Die Corona-Pandemie hat auch die Mitarbeiter:innen im Team-Usability-Projekt vor die Herausforderung gestellt, weiterhin zusammen die Prüfmethodik für App-Tests entwickeln zu können und dabei die Abstandsempfehlungen des Robert Koch-Instituts einzuhalten. Wie konnte sich das Praxis-Test-Team bei DIAS, bestehend aus einem blinden Prüfer und seiner sehenden Assistenz, mithilfe einer Screensharing-Lösung helfen?

Mehr: Team Usability in Krisenzeiten – Screensharing für die Prüfung von mobilen Apps

Neues von BIK: Beratendes Mitglied in unserem BITV-Test Prüfverbund: dzb lesen

5. Juni 2020

Im Prüfverbund arbeiten wir auch mit Organisationen zusammen, die die Weiterentwicklung unserer Prüfverfahren inhaltlich unterstützen und unsere Prüfschritte in eigenen Prüfverfahren nutzen. Um diese Vernetzung transparent zu machen, stellen wir sie nun auf bitvtest.de als „Beratende Mitglieder“ vor. Unser erster Partner hier ist das Deutsche Zentrum für barrierefreies Lesen (dzb lesen), mit dem wir seit vielen Jahren in einem intensiven und fruchtbaren Austausch stehen.

Mehr: Beratendes Mitglied in unserem BITV-Test Prüfverbund: dzb lesen